Auszeichnungen

Die lettische Fluggesellschaft airBaltic wurde im Rahmen einer von der Personalvermittlung CV-Online Latvia durchgeführten landesweiten Umfrage als einer der besten Arbeitgeber eingestuft. AirBaltic wurde bei der Umfrage bereits das vierte Jahr in Folge zum besten Arbeitgeber der Transport- und Logistikbranche gewählt. Während der letzten zehn Jahre konnte sich die Fluggesellschaft in vergleichbaren Umfragen kontinuierlich als einer der besten Arbeitgeber behauptet.

Die lettische Fluggesellschaft airBaltic erhielt zum zweiten Jahr in Folge bei einer Bewertung durch OAG-Analysten weltweit den Platz 1 im Bereich Pünktlichkeit. Untersucht wurden mehr als 50 Millionen Flüge. OAG zufolge erzielte airBaltic eine Pünktlichkeitsrate von 94,4 % für seine Flüge zwischen den baltischen Staaten und Europa, dem Nahen Osten und Russland/GUS. Das bedeutet, dass mehr als 9 von 10 airBaltic Flügen pünktlich an ihrem Ziel eintrafen. airBaltic setzte sich dabei gegen Copa Airlines, Azul, Japan Airlines, All Nippon Airways, Finnair, TAM, Austrian Airlines, Hawaiian Airlines und LOT durch.

airBaltic, die staatliche Fluggesellschaft Lettlands, wurde im Rahmen einer von der Personalvermittlung CV-Online Latvia durchgeführten landesweiten Umfrage als einer der besten Arbeitgeber anerkannt. Die Fluggesellschaft wurde bei der Umfrage bereits das dritte Jahr in Folge zum besten Arbeitgeber der Transport- und Logistikbranche gewählt. airBaltic hat sich über die letzten acht Jahre in vergleichbaren Umfragen kontinuierlich als einer der besten Arbeitgeber behauptet.

Im Rahmen des ISPY-Wettbewerbs 2016 wurde die lettische Fluggesellschaft airBaltic für die Qualität ihres Kabinenservice mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Der ISPY-Wettbewerb (Inflight Sales Person of the Year) findet jährlich in Großbritannien statt, bei den Teilnehmern handelt es sich um Fachkräfte von Fluglinien aus aller Welt. Bislang holte sich airBaltic beim ISPY-Wettbewerb 2011 Silber für beste Verkaufstechniken und die Fähigkeit, Waren mit emotionaler Intelligenz zu verkaufen.;


 

Die lettische Fluggesellschaft airBaltic erhielt bei einer Bewertung durch OAG-Analysten weltweit den Platz 1 im Bereich Pünktlichkeit für 2014. Untersucht wurden insgesamt 43,5 Millionen Flüge. OAG zufolge erzielte airBaltic eine Pünktlichkeitsrate von 94,9 % für seine Flüge zwischen Riga und Europa, dem Nahen Osten und Russland/GUS. Das bedeutet, dass mehr als 9 von 10 airBaltic Flügen pünktlich an ihrem Ziel eintrafen. airBaltic setzte sich dabei gegen Hawaiian Airlines, Austrian Airlines, Iberia und Norwegian Air Shuttle durch.

Zwei Auszeichnungen bei den Baltic PR Awards: airBaltic hat jeweils Silber für seine Leistungen im Bereich internationale Kommunikation und im Bereich interne Kommunikation 2014 erhalten. Die Baltic PR Awards sind ein international anerkannter PR-Wettbewerb für die baltischen Staaten und Nordeuropa. Ausgezeichnet wurden das weltweit erste virtuelle Bordmenü von airBaltic, über das Fluggäste ihre Mahlzeit für den Flug vorbestellen können, sowie ein einzigartiges internes Kommunikationstool, welches die Entscheidungsfindung für Manager vereinfacht, indem es Zugriff auf die Kompetenzen der Mitarbeiter ermöglicht.

Die lettische Fluglinie airBaltic wurde bei einer landesweiten Umfrage der Karriere- und Personalberatung CV-Online zum beliebtesten Arbeitgeber gewählt. Innerhalb der Branche gilt airBaltic als bester Arbeitgeber in Lettland und zählt bereits seit den letzten sieben Jahren zu den führenden Unternehmen in diesem Bereich.
Bei den bisherigen landesweiten Umfragen konnte sich airBaltic seit 2007 stets einen Platz unter den Top 3 Arbeitgebern sichern (Platz 1 für 2011 und 2010, Platz 2 für 2009 und Platz 3 für 2008 und 2007).

airBaltic wurde mit dem internationalen Diamond Preis für exzellente Qualität ausgezeichnet. Der International Diamond Prize for Excellence in Quality, verliehen durch die Europäische Gesellschaft für Qualitätsforschung, ehrt und erkennt außerordentliche Leistungen in Qualität auf internationaler Ebene an. Die Preisverleihung des International Diamond Prize for Excellence in Quality fand am 2. Dezember 2012 in Brüssel, Belgien statt.

airBaltic hat den Baltic PR Award erhalten: Gold für die Leistungen der Internationalen Kommunikation. 2010 konnte airBaltic ungefähr 700 Medienbesuche verzeichnen und wurde in mehr als 15.000 Publikationen rund um den Globus erwähnt. Der Baltic PR Award ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, der Proffessionalität, Effektivität und hohe ethische Standards in der PR Industrie bewertet und ist das führende, jährlich stattfindende Kommunikations-management Forum in Nord Europa.

Die lettische airBaltic wurde von der European Regions Airline Association (ERA) zur Fluggesellschaft des Jahres 2009/10 gewählt.  Die ERA Auszeichnung als Fluggesellschaft des Jahres wurde 1991 eingeführt und wude seit dieser Zeit zum bedeutendsten Auszeichnung der Branche auf diesem Gebiet. Der ERA Airline of the Year Award stellt eine Anerkennung des Erfolges und der Leistungen der Mitglieder- Regionalfluggesellschaften dar, im Zusammenhang und unter der Berücksichtigung der individuellen Marktbedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft.

Air Transport World®, das bedeutendste Magazin der Branche und wichtigster Bereitsteller von Preisen für die Flugindustrie, hat airBaltic den Phoenix Award in Anerkennung für die erfolgreiche Umstrukturierung verliehen. Bertolt Flick, President and CEO der airBaltic: “ Für uns in der Luftfahrtindustrie hat der Phoenix Award von ATW den gleichen Stellenwert wie der Oscar für die Filmbranche.”

Der Internationale Flughafen Athen präsentierte seine jährlichen Auszeichnungen für Fluggesellschaften, die die Passagierzahlen 2009 erfolgreich erhöht haben, einem besonders anspruchsvollen Jahr für die Branche. In der Kathegorie „Am schnellsten wachsende Fluggesellschaft / Auszeichung für saisonale Strecken“ hat airBaltic die Auszeichnung für das höchste, prozentuelle Passagierwachstum im Sommer 2009 erhalten.

airBaltic wurde von vom Luftfahrtmagazin anna.aero mit dem ANNIES Award als Europas Linienfluggesellschaft mit den meisten neuen Strecken ausgezeichnet. In Europa, den GUS-Staaten und dem Nahen Osten bedient airBaltic 27 Strecken mehr als im Vergleichszeitraum, Sommer 2009. der ANNIE Award basiert auf dem Vergleich der Airlines, die Linienflüge anbieten im Monat August 2010 verglichen mit August 2009.
Die lettische Fluglinie airBaltic wurde von der Jury des Budgies World Low Cost Airline Awards mit einem besonderen Preis ausgezeichnet, die die besonderen Anstrengungen der Airline als Hybrid Carrier auszeichnet. Das Gremium der internationalen Jury erkennt damit die Leistungen an, mit denen airBaltic Trends in der Airlineindustrie setzt.  
Tooltip_anchor Window_close