Flüge nach Rijeka

Flugplan

Geben Sie Ihren Abflugort, Flughafen oder Land an.
  
  

Nutzen Sie unseren PDF Flugplan*, wenn Sie eine Kopie ausdrucken, oder die PDF Version auf Ihren PC herunterlanden wollen.

 Sommerflugplan (01.09.2016-29.10.2016)

Bitte beachten Sie! Der PDF Flugplan wird 1x wöchentlich aktualisiert. Die Daten sind zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt, können sich jedoch gelegentlich ändern. Die genauen Flugzeiten finden Sie in unserem Onlineflugplan.

* um dieses Dokument ansehen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sie können diese Software hier kostenlos herunterladen.

Ortszeit 07:09:29
Wetter
Währung
...loading
...loading

Buchen Sie einen günstigen Flug nach Rijeka und:

  • erkunden Sie die spektakuläre kroatische Küste mit dem Auto
  • kosten Sie die frischen Meeresfrüchte der Adria und köstliche einheimische Weine
  • entdecken Sie die friedvollen Inseln der Umgebung

Geografie

Rijeka ist mit einer Einwohnerzahl von 130 000 die drittgrößte Stadt in Kroatien und liegt an der Kvarner-Bucht. Diese gehört zum Adria-Meer, das für seine spektakuläre Küste und viele Inseln bekannt ist. Rijeka selbst präsentiert sich vor einer eindrucksvollen Kulisse: Berge an drei Seiten und das Meer auf der vierten.

In diesem Teil Kroatiens herrscht ein subtropisches Klima mit warmen Sommern und milden, aber eher regnerischen Wintern. 

Sprachen

Kroatisch ist eine slawische Sprache. Es ist eng mit Serbisch verwandet und verwendet das lateinischen Alphabet anstatt des kyrillischen. In touristischen Gebieten hört man recht häufig auch Englisch, Italienisch und Deutsch.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Rijeka, Teil von Kroatiens scheinbar endloser Riviera, ist eine überschaubare, elegante und unabhängige Stadt und der perfekte Ort, um von dort aus die Inseln und Strände entlang der Küste zu entdecken.

Jeder Besuch sollte beim Stadtturm beginnen, dem Wahrzeichen der Stadt. Er liegt an der Hauptpromenade Korzo, dem wichtigsten Treffpunkt für die Einwohner von Rijeka, wo man auf beste Weise die entspannte, kulturelle Atmosphäre der Stadt beobachten kann. Von dort aus macht man am besten einen gemütlichen Spaziergang entlang des Molo Longho genannten Hafendamms, der sich weit aufs tiefblaue Meer hinausstreckt.

So bekommen Sie bestimmt Appetit auf ein Mittagessen an Bord des schwimmenden Restaurants Arca Fiumana. Dort wird Ihnen klar werden, dass kroatische Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten zu den besten der Welt gehören.

Rijeka erlangte unter anderem als Geburtsort des Torpedos Berühmtheit. Die Ruine der Fabrik, wo die ersten Exemplare hergestellt wurden, kann immer noch besichtigt werden. Dabei sieht man auch die Rampe, von der aus 1866 der erste Torpedo der Welt abgeschossen wurde.

Durch schnelle Straßen- und Zugverbindungen nach sowohl Zagreb als auch Ljubljana sind ebenso entferntere Ausflüge möglich.

Tooltip_anchor Window_close