Flüge nach Tallinn

Flugplan

Geben Sie Ihren Abflugort, Flughafen oder Land an.
  
  

Nutzen Sie unseren PDF Flugplan*, wenn Sie eine Kopie ausdrucken, oder die PDF Version auf Ihren PC herunterlanden wollen.

 Winterflugplan (30.10.2016-25.03.2017)

 Sommerflugplan (26.03.2017-28.10.2017)

Bitte beachten Sie! Der PDF Flugplan wird 1x wöchentlich aktualisiert. Die Daten sind zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt, können sich jedoch gelegentlich ändern. Die genauen Flugzeiten finden Sie in unserem Onlineflugplan.

* um dieses Dokument ansehen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sie können diese Software hier kostenlos herunterladen.

Ortszeit 02:29:45
Wetter
Währung
...loading
...loading

Nehmen Sie den nächsten airBaltic Flug nach Tallinn und:

  • besuchen Sie das preisgekrönte Kunstmuseum Kumu
  • wandern Sie entlang der malerischen gepflasterten Straßen der Altstadt
  • erkunden Sie bei einem Spaziergang den Kulturkilometer

Geographie

Einst verfügte die Stadt Reval über 66 wehrhafte Türme, die um den einfach zu verteidigenden Toompea-Hügel angeordnet waren. Noch heute sind – nun in Tallinn - davon 19 erhalten und die Stadt ist so lebenswert wie schon immer. Im Nordwesten Estlands am Golf von Finnland an der Ostsee gelegen, ist Tallinn gut per Fähre zu erreichen, denn von Helsinki trennen es gerade einmal 70 Km. Mit knapp über 400 000 Einwohnern ist Tallinn heute zum einen die größte Stadt Estlands und gleichzeitig auch dessen Hauptstadt. airBaltic, Ihre Fluglinie der günstigen Anreise nach Tallinn, fliegt Sie täglich mehrmals zum Flughafen Tallinn, der gerade einmal 4 Km vom Rekoja plats (Rathausplatz) entfernt liegt. 

Direktflüge nach Tallinn

3 Flüge pro Woche zwischen Tallinn und Paris, Frankreich

3 Flüge pro Woche zwischen Tallinn und Berlin, Deutschland

2 Flüge pro Woche zwischen Tallinn und Wien, Österreich

5 Flüge pro Woche zwischen Tallinn und Riga, Lettland

7 Flüge pro Woche zwischen Tallinn und Amsterdam, Niederlande

Neue Direktverbindung zwischen Tallinn und Vilnius ab dem 18. April 2016

Sprachen

Estnisch ist die offizielle Sprache Estlands und Tallinns und Russisch, anders als man es von einer post-sovietischen Nation erwarten würde, ist nicht sehr weit verbreitet Viele Bewohner vermeiden diese Sprache oder verstehen sie nicht. Englisch dagegen ist heute weit verbreitet, besonders in der Altstadt, in den Hotels und Restaurants und Touristen haben daher wenig Probleme, sich zu verständigen. Ein paar Worte auf Estnisch sind immer hilfreich, zum Beispiel palun (bitte) und aitäh (danke).

Sehenswertes und Aktivitäten

Mittem im Stadtzentrum gelegen und die Hauptattraktion schlechthin, ist die wundervoll restaurierte Altstadt Tallinns, oder Al-linn, über 600 Jahre alt. Beginnen Sie Ihre besichtigung zu Fuß, den das Stadtgebiet ist relativ klein. Der Raekoja plats ist der wichtigste Platz Tallinns mit dem Rathaus von 1371. Da das Zentrum einen Berg einschließt, ist es unmöglich, den Aufgang zum Toompea zu verpassen, auf dessen Spitze das dänische Schloß thront, heute der Sitz des Estnischen Parlaments. Nebenan stehen die mächtige Alexander Nevsky Kathedrale und die älteste Kirche Tallinns, die Toomkirik. Vom Hügel aus breiten sich Stadt und Hafen in einer geradezu märchenhaften Weise aus. Die Unterstadt, mit den engen Kopfsteinpflastergassen und kleinen Einkaufssträßchen und einige schöne Parks entlang dem Hügel laden geradezu zum Bummeln ein.
Im Osten der Stadt finden Sie den Kadriorg Palast, dem Sommersitz Peter des Großen, der vom Italiener Niccolo Michetti entworfen wurde. Hier hat heute das Kunstmuseum seine Heimat, und der Palast ist die residenz des estnschen Präsidenten. Besuchen Sie das Ex-KGB Hauptquartier in der Pikk 61 und erfahren Sie mehr über die grauenvollen Vorgänge, die hier stattfanden.
kaufen Sie sich ein Ticket für die Saku Suurhall, eine große Konzerthalle, in der bereits der  Eurovision Song Contest stattgefunden hat. Soe sollten auch nicht zurückfliegen, ohne die estnische Küche probiert zuhaben. In der Olde Hansa haben Sie die beste gelegenheit dazu, wenngleich nicht gerade günstig. Lassen Sie sich zu Ihrem traditionellen Essen auf jeden Fall ein hervorragendes Honig-Bier schmecken!

Wissen Sie eigentlich,

was Sie noch nicht wissen?

ESTLAND

  Finden Sie es heraus (22,1 MB)


 

Tooltip_anchor Window_close