Flug nach Wien

Flugplan

Geben Sie Ihren Abflugort, Flughafen oder Land an.
  
  

Nutzen Sie unseren PDF Flugplan*, wenn Sie eine Kopie ausdrucken, oder die PDF Version auf Ihren PC herunterlanden wollen.

 Winterflugplan (30.10.2016-25.03.2017)

 Sommerflugplan (26.03.2017-28.10.2017)

Bitte beachten Sie! Der PDF Flugplan wird 1x wöchentlich aktualisiert. Die Daten sind zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt, können sich jedoch gelegentlich ändern. Die genauen Flugzeiten finden Sie in unserem Onlineflugplan.

* um dieses Dokument ansehen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sie können diese Software hier kostenlos herunterladen.

Ortszeit 07:07:23
Wetter
Währung
...loading
...loading

Buchen Sie günstige Flüge nach Wien, um:

  • die glamouröse Ballsaison zu erleben
  • feinste Schnitzel und Strudel zu kosten
  • einen romantischen Spaziergang am Ufer des Wien zu genießen

Flüge nach Wien

Direktflüge von airBaltic bringen Sie von Tallin und Riga nach Wien.

Geographie

In Wien, der Heimat Mozarts, mit dem luxuriösen Hof der Habsburger und mit der Eleganz der Bälle, trifft die altmodische Lebesart auf die modernen Zeiten. Wien liegt im Nordosten Österreichs an der Donau und nicht weit entfernt von der Grenze zu Tschechien und der Slowakei. Die Hauptstadt Österreichs mit 1,7 Millionen Einwohnern ist das politische Zentrum des Landes und die größte Stadt Österreichs. Von den Römern als Vindobona gegründet, war Wien das Zentrum der Habsburger Dynastie und ist seit ehedem ein bedeutendes Machtzentrum – des Heiligen Römischen Reiches, des Österreichischen Kaiserreichs und zuletzt des Österreich-Ungarischen Reiches bis zu dessen Fall 1918. airBaltic fliegt Sie zum Internationalen Flughafen Wien in Schwechat, 18 km vom Stadtzentrum entfernt.

Sprachen

Grüß Gott! Der in Wien gesprochene Dialekt heißt Wienerisch und unterscheidet sich ein wehig von den anderen Dialekten in Österreich. Wenn Sie kein Deutsch sprechen, kommen Sie in der Stadt mit Englisch problemlos weiter.

Sehenswertes und Aktivitäten

Beginnen Sie Ihren Besuch in Wien mit der besichtigung der Hofburg mit der Schatzkammer, in der Sie den kaiserlichen Juwelen bestaunen können, oder dem Sissi Museum mit einem Silberkabinett und den kaiserlichen Gemächern. Mit nahezu 100 Museen hat Wien viel zu bieten und wird jedem Kunstgeschmack gerecht. Bestaunen Sie die Werke alter Meister im Kunsthistorischen Museum oder besuchen Sie das Naturhistorische Museum. Anschließend lohnt sich ein Besuch des Museumsquartier, mit vielen weiteren Museen. In der 3monatigen Saison sollten Sie unbedingt versuchen, ein Ticket für den Opernball zu bekommen und einen eleganten Abend wie zu Zeiten der österreichischen Kaiser erleben. Klassische Werke Wolfgang Amadeus Mozart oder Johann Strauss können Sie fast immer in einem der Wiener Opernhäuser genießen. Besonders bekannt sind das Theater an der Wien oder die Volksoper, wo traditionell Wiener Operetten gezeigt werden.
Wien ist voll von wunderschönen Parkanlagen, wie dem Prater, in dem auch das weltbekannte Riesenrad steht, oder dem Stadtpark mit der berühmten Statue von Johann Strauss. Der älteste Zoo der Welt in Schönbrunn lädt zu einem Spaziergang ein und direkt nebenan liegt das gleichnamige und vielleicht imposanteste Schloß aller Wiener Paläste. Vergessen Sie nicht, den Klassiker der Küche Wiens zu probieren, ein Wiener Schnitzel. Als Nachtisch natürlich einen Apfelstrudel mit Obers (Schlagsahne). Günstiger ist es, an einem Stand ein Wiener Würstchen zu essen, das in Wien logischerweise „Frankfurter“ heißt. Am Naschmarkt, dem größten Markt der Stadt können Besucher die vielzähligen Geräusche der bunten Treibens erleben und den Geschmack einer unglaublichen Auswahl probieren. 

Tooltip_anchor Window_close