Am Flughafen Riga umsteigen

Der Flughafen Riga ist relativ klein und kompakt, so daß Sie dort schnell und bequem umsteigen können. Die Mindestumsteigezeit in Riga beträgt 30 Minuten. Wenn Sie von einem Schengenstaat in einen Nicht-Schengenstaat reisen, benötigen Sie mindestens 40 Minuten zum Umsteigen, es gibt jedoch Ausnahmen mit einer kürzeren Umsteigezeit.

Wenn Sie bereits eine Bordkarte für Ihren Weiterflug haben, begeben Sie sich bitte direkt zu Ihrem Flugsteig. Die Nummer des Gates Ihres Weiterflugs wird auf den Monitoren am Flughafen angezeigt. Sie können sich zu jeder Zeit an unser Transfer Center wenden, sollten Sie dennoch Hilfe benötigen.

Wenn Sie noch keine Bordkarte für Ihren Weiterflug haben und die Umsteigezeit beträgt:

  • Mehr als 30 Minuten – wenden Sie sich an das Transfer Center und checken Sie dort ein. Dort erhalten Sie auch die Information über Ihren Flugsteig.
  • Weniger als 30 Minuten – begeben Sie sich direkt an Ihr Abfluggate und checken Sie dort ein.

Wenn Sie bereits an Ihrem ursprünglichen Abflugsort Gepäck zu Ihrem Zielort eingecheckt haben, halten Sie bitte Ihren Gepäckabschnitt bereit und zeigen Sie diesen dem Check-In Personal im Transfer Center oder am Flugsteig vor.

Sicherheits - und Passkontrolle. Bei einer Reise von:

  • Schengen- in Schengen-Länder, müssen Sie nicht mehr durch Sicherheits- und Passkontrolle.
  • Schengen- in Non-Schengen-Länder, müssen Sie durch die Passkontrolle.
  • Non-Schengen- in Schengen-Länder, müssen Sie durch Sicherheits- und Passkontrolle.
  • Non-Schengen- in Non-Schengen-Länder, müssen Sie durch die Sicherheitskontrolle.

Sicherheitshinweis über die Mitnahme von Flüssigkeiten. 
Ab dem 31. Januar 2014 dürfen Flüssigkeiten, die in einem Duty-Free-Geschäft an einem Flughafen im oder außerhalb des Schengen-Raums oder an Bord jeglicher Fluggesellschaft erworben wurden, im Handgepäck mitgeführt werden. Dafür gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • Die flüssigen Duty-Free-Waren müssen beim Kauf zusammen mit dem Kaufbeleg in einem versiegelten Sicherheitsbeutel mit rotem Rand verpackt werden.
  • Der Sicherheitsbeutel darf erst bei Ankunft am endgültigen Zielort des Reisenden geöffnet werden.
  • Bei der Sicherheitskontrolle an Umsteige-Flughäfen müssen die Duty-Free-Waren aus dem Handgepäck genommen und getrennt gescannt werden (ähnlich wie bei Laptops).
  • Es ist eventuell erforderlich, dass der Sicherheitsbeamte den Sicherheitsbeutel für die Sicherheitskontrolle öffnet. Sollte der Fluggast einen Anschlussflug an einem anderen Flughafen haben, sollte er den Sicherheitsbeamten entsprechend informieren, sodass die flüssigen Duty-Free-Waren in einem neuen Sicherheitsbeutel versiegelt werden können.

Bitte beachten Sie, dass diese Neuerungen zu längeren Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle führen können. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Zeit einplanen, um den Flugsteig rechtzeitig vor dem Boarding zu erreichen!

Wenn Sie in Business Class reisen und zwischen Ihren Flügen genügend Zeit haben, sind Sie herzlich eingeladen, die Business Lounge neben dem Transfer Center zu besuchen. Die Lounge ist täglich zwischen 05:00 Uhr und 23:00 Uhr geöffnet und bietet Ihnen Getränke, Snacks, warme Speisen und Zeitungen an.

 


Bitte beachten Sie! Die angegebenen Preise und Informationen ersetzen alle vorhergehenden und airBaltic behält sich einseitige Änderungen oder Streichungen vor. Banken verwenden eigene Wechselkursraten und Privisionsmodelle, daher kann der Endbetrag anders ausfallen, als auf der Webseite angegeben.
Tooltip_anchor Window_close