Günstige Flüge nach Madrid, Spanien

Flugplan

Geben Sie Ihren Abflugort, Flughafen oder Land an.
  
  

Nutzen Sie unseren PDF Flugplan*, wenn Sie eine Kopie ausdrucken, oder die PDF Version auf Ihren PC herunterlanden wollen.

 Winterflugplan (30.10.2016-25.03.2017)

 Sommerflugplan (26.03.2017-28.10.2017)

Bitte beachten Sie! Der PDF Flugplan wird 1x wöchentlich aktualisiert. Die Daten sind zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt, können sich jedoch gelegentlich ändern. Die genauen Flugzeiten finden Sie in unserem Onlineflugplan.

* um dieses Dokument ansehen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sie können diese Software hier kostenlos herunterladen.

Ortszeit 22:44:29
Wetter
Währung
...loading
...loading

Buchen Sie Flüge nach Madrid und:

  • Erleben Sie einen Adrenalinkick bei einem spanischen Fußballspiel
  • Lassen Sie sich von der fantastischen Architektur inspirieren
  • Beginnen Sie den Tag mit einem köstlichen spanischen Omelette

Flüge nach Madrid

airBaltic nimmt ab 26. Mai 2017 Madrid mit drei Flügen pro Woche bis zum 27. Oktober 2017 in den Flugplan auf. Tarife ab 75 EUR. Der Direktflug von Riga nach Madrid dauert vier Stunden und der Flugplan ist so ausgerichtet, dass er auch für Reisende über Riga nach Spanien passt.

Geographie

Die spanische Hauptstadt ist eine Stadt voller Gegensätze, wo historisches Flair auf moderne Architektur trifft. Madrid ist eine der größten Städte Europas und liegt im geografischen, politischen und kulturellen Zentrum Spaniens. Hier herrscht mediterranes Klima, die Sommer sind mit Temperaturen bis zu 40 °C heiß und die Winter mild – kälter als 0 °C wird es hier nur selten.

Sprachen

¡Hola, Madrid! In Madrid wird natürlich Spanisch gesprochen, es ist ja die Hauptstadt Spaniens, aber Madrid ist besonders stolz auf seinen kastilischen Akzent, der als die reinste Form der spanischen Sprache gilt.

Vor der Reise ein paar Phrasen aufzuschnappen ist nützlich, z.B. ¡Buenas dias! (Guten Tag!) oder das populärere Gegenstück ¡Hola! (Hallo!), ¿Donde estas …? (Wo ist...?), tapas (Tapas), cerveza (Bier), beber (trinken), comer (essen).

Sehenswertes und Aktivitäten

Die Spanier lieben Fußball, machen Sie doch einen Ausflug in eines der Stadien rund um Madrid wie Santiago Bernabéu, das Heimatstadium eines der größten Fußballclubs der Welt, Real Madrid, der das Estadio Vicente Calderón, wo das zweitbekannteste Team Madrids, Atletico de Madrid, trainiert. Für ein wahres Fußballerlebnis empfehlen wir Ihnen, sich Tickets für ein Livespiel zu besorgen, besonders wenn Sie schon Fußballfan sind.

Stierkampf ist eine beliebte Tradition, die Kämpfe finden normalerweise zwischen März und Oktober am Plaza de Toros de Las Ventas, einer der berühmtesten Stierkampfarenen, statt. Obwohl heutzutage Tierschutz ein großes Thema ist und der blutige Sport sehr in der Kritik steht, hat der spanische Ministerrat Stierkampf als kulturelle Veranstaltung und Kunstform anerkannt.

Das Prado Museum (Museo del Prado), eines der berühmtesten Museen Europas bietet ein atemberaubendes Erlebnis. Seine Besucher haben das Privileg, Meisterwerke von Künstlern wie Velazquez, Goya, Titian und El Greco zu bestaunen. Der nächste Stopp der Kulturtour ist ein Besuch des Palasts (Palacio Real de Madrid) – dieses majestätische, barocke Gebäude ist für jeden, der das Schöne liebt, ein fantastischer Genuss.

Keine Metropole ohne eine wichtigste Straße: Berlin hat den Ku'Damm, London die Oxford Street und Madrid die Gran Via. Dort gibt es alles, was man sich wünschen kann: Bars, Geschäfte, Restaurants, Kinos und Kabaretts, verziert mit einer großen Dosis Architektur des 20. Jahrhunderts. Man sagt, diese Straße schläft nie, ein romantischer Mondscheinspaziergang ist hier vielleicht nicht die beste Idee.

Direkt im Herzen von Madrid können Sie die ägyptische Kultur kennenlernen – hier befindet sich der Tempel von Debod mit seinem Museum. Alle, die dem Trubel der City entfliehen wollen, werden begeistert sein von dieser ruhigen Oase nur einen Katzensprung von dem touristischen Plaza de España entfernt. Vom Tempel aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Burg und die prächtigen Sonnenuntergänge in den warmen Sommernächten.

Essen, Essen, Essen! Das Essen ist einen der Hauptattraktionen von Madrid und Spanien in unzähligen Kneipen, Cafés, Restaurants und Tapasbars erhalten Sie köstliche Gerichte. Genießen Sie den Geschmack Spaniens bei einer Riesenplatte spanischer Tapas und spülen Sie sie mit einem spanischen Bier, Wein oder Sangria herunter – ein Paradies für Gourmands.

Wenn Sie von der Hauptstadt genug haben, nehmen Sie einen Zug in eine der Städte in der Nähe wie zum Beispiel Segovia. Segovia ist bekannt wegen seines berühmten römischen Aquädukt, Acueducto de Segovia, der Teil des UNESCO-Welterbes ist. Nehmen Sie sich die Zeit, die monumentale Kathedrale, Catedral de Santa María de Segovia, das Kloster Monasterio de Santa María del Parral und eine der vielen Kirchen zu besichtigen, oder genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch schmale Gassen und lernen Sie die lokale Lebensweise und Kultur kennen.

Tooltip_anchor Window_close