Rhodos, Griechenland

Flugplan

Geben Sie Ihren Abflugort, Flughafen oder Land an.
  
  

Nutzen Sie unseren PDF Flugplan*, wenn Sie eine Kopie ausdrucken, oder die PDF Version auf Ihren PC herunterlanden wollen.

 Sommerflugplan (01.09.2016-29.10.2016)

Bitte beachten Sie! Der PDF Flugplan wird 1x wöchentlich aktualisiert. Die Daten sind zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt, können sich jedoch gelegentlich ändern. Die genauen Flugzeiten finden Sie in unserem Onlineflugplan.

* um dieses Dokument ansehen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sie können diese Software hier kostenlos herunterladen.

Ortszeit 21:55:56
Wetter
Währung
...loading
...loading

Buchen Sie jetzt Ihren Flug nach Rhodos für einen fantastischen Urlaub:

  • Genießen Sie die kulinarischen Spezialitäten 
  • Entdecken Sie das wunderbare Tal der Schmetterlinge
  • Erkunden Sie die byzantinische Architektur der Akropolis von Lindos

Geographie

Die Insel Rhodos liegt nordöstlich von Kreta, südöstlich von Athen und kurz vor der anatolischen Küste der Türkei. Sie ist die größte Insel der Inselgruppe Dodekanes und auch als Insel der Ritter bekannt. Die Stadt Rhodos befindet sich an der nördlichen Spitze der Insel und ist von alten und modernen Handelshäfen umgeben. Ihr Flug mit airBaltic bringt Sie zum Internationalen Flughafen Diagoras, 14 km südwestlich der Stadt. Neben der Stadt Rhodos wartet die Insel mit zahlreichen kleinen Dörfern und Ferienorten auf.

Sprachen

Amtssprache auf Rhodos ist Griechisch. Da Rhodos ein sehr beliebtes Urlaubsziel ist, sprechen viele Einwohner jedoch auch Englisch oder Deutsch. Der örtliche Dialekt weicht deutlich von dem auf dem Festland gesprochenen Griechisch ab und ist stark von türkischen und italienischen Einflüssen geprägt.

Sehenswertes und Aktivitäten

Mit einer 24 Jahrhunderte währenden Geschichte hat Rhodos Besuchern jede Menge zu bieten. Weltweite Bekanntheit erlangte es durch den Koloss von Rhodos, der bereits in der Antike zu den sieben Weltwundern zählte. Seit 1988 gehört die Altstadt von Rhodos zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie gleicht einem Mosaik unterschiedlicher Kulturen und Zivilisationen: Faszinierende festungsähnliche Bauten und mittelalterliche Bastionen, Mauern und Tore wechseln sich ab mit engen Gassen, Minaretten, alten Häusern, Brunnen sowie friedvollen und belebten Plätzen. Entdecken Sie den eindrucksvollen Großmeisterpalast, spazieren Sie entlang der gepflasterten Ritterstraße – einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Straßen Europas –, besuchen Sie das Archäologische Museum im ehemaligen Ordenshospital und wandern Sie durch den Hafen Marina Mandráki, wo der Legende zufolge einst der Koloss von Rhodos stand.

Außerhalb der Stadtmauer liegt die Neustadt mit ihrer eindrucksvollen venezianischen, neoklassischen und modernen Architektur. Wen es weiter hinauszieht, sollte sich die Thermen von Kallithéa nicht entgehen lassen, ein einzigartiges Beispiel für Art-Deco-Architektur im Orientstil aus dem Jahr 1929. Probieren Sie auch die berühmte Spezialität Pitaroudia im Dorf Afándou und bestaunen Sie die byzantinische Architektur der Akropolis von Lindos. Ein einzigartiges Erlebnis erwartet Sie zudem im Tal der Schmetterlinge, wo es tausende dieser farbenfrohen Kreaturen zu bewundern gibt.

Tooltip_anchor Window_close