Günstige Flüge nach Salzburg

Flugplan

Geben Sie Ihren Abflugort, Flughafen oder Land an.
  
  

Nutzen Sie unseren PDF Flugplan*, wenn Sie eine Kopie ausdrucken, oder die PDF Version auf Ihren PC herunterlanden wollen.

 Sommerflugplan (01.09.2016-29.10.2016)

Bitte beachten Sie! Der PDF Flugplan wird 1x wöchentlich aktualisiert. Die Daten sind zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt, können sich jedoch gelegentlich ändern. Die genauen Flugzeiten finden Sie in unserem Onlineflugplan.

* um dieses Dokument ansehen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sie können diese Software hier kostenlos herunterladen.

Ortszeit 06:55:29
Wetter
Währung
...loading
...loading

Nehmen Sie einen Flug nach Salzburg und:

  • bewundern Sie die wunderbare Alpenlandschaft beim Skifahren,
  • tun Sie es Julie Andrews bei einer Sound of Music-Tour nach,
  • speisen Sie wie ein König in Europas ältestem Restaurant.

Flüge nach Salzburg

Flüge zwischen Riga und Salzburg werden vom 24. Dezember 2016 bis 18. März 2017 jeweils samstags angeboten.

Geographie

Salzburg ist mit fast 150.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Österreichs.

Die Stadt liegt an der Salzach im Herzen Österreichs und am Nordrand der Alpen. Dank seiner Lage ist Salzburg besonders bei Wintersport-Fans beliebt – der nächste Skiort liegt nur 20 Kilometer von der Stadtgrenze entfernt. Ideales Skiwetter bietet sich von Dezember bis März.

Doch die Stadt hat weit mehr als Wintersportmöglichkeiten zu bieten. Als Geburtsort des weltbekannten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart verwöhnt Salzburg seine Besucher mit barocker Architektur in ihrer ganzen Pracht. Das historische Zentrum der Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mit airBaltic gelangen Sie in etwas mehr als zwei Stunden von Riga nach Salzburg, wo Sie eine wunderbare Winterlandschaft erwartet! 

Sprachen

Sprechen Sie Österreichisch? Neben österreichischem Deutsch wird in den ländlichen Gegenden auch Bairisch-Österreichisch gesprochen. Das österreichische Deutsch verfügt über einen spezifischen Wortschatz und Redensarten sowie Besonderheiten in Grammatik, Aussprache und Rechtschreibung. Der Salzburger Dialekt weist ebenfalls einige Besonderheiten auf. Ausländische Besucher dürften aber auch mit Englisch gut bedient sein.

Sehenswertes und Aktivitäten

Österreich ist für seine gepflegten Wintersportorte bekannt, von denen mehrere hundert von Salzburg aus problemlos mit dem Auto zu erreichen sind. Ob zum Skifahren, Snowboarden, Skilanglauf, Schlittschuhfahren oder sogar Schlittenfahren – für Ihren Geschmack ist ganz bestimmt etwas dabei.  Eine atemberaubende Landschaft bietet sich in Obertauern, während Kitzbühel für das klassische Wintersporterlebnis steht. Der Kurort Bad Gastein lockt dagegen mit seinen Thermalquellen. Hier können Sie sich nach einem langen Tag auf der Piste bei einem aromatischen Glühwein und würzigen Lebkuchen entspannen.

Wer Wert auf Kultur legt, findet in Salzburg selbst genau das Richtige. Dabei sollten Sie sich auf keinen Fall einen Besuch der malerischen Altstadt entgehen lassen. Lassen Sie sich von der barocken Architektur verzaubern, die Sie zurück ins 17. Jahrhundert versetzt. Im imposanten Salzburger Dom, wo Mozart getauft wurde, können Sie sich ein Bild von dem Einfluss und der Macht machen, welche die Kirche einst besaß.

Am Rande der Stadt liegt die Festung Hohensalzburg. Die Festung wurde vor 900 Jahren auf dem Festungsberg erbaut und ist am einfachsten mit der Standseilbahn zu erreichen. Wer lieber zu Fuß geht, sollte sich auf einen steilen und anstrengenden Weg gefasst machen. In der Festung kann man problemlos einen halben Tag herumwandern und sich ein geistiges (und digitales) Bild von dem herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Berge machen. 

Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit in Salzburg ist Hangar-7 mit seiner Sammlung historischer Flugzeuge, Helikopter und Formel-1-Rennwagen. Und das Beste – der Eintritt ist gratis! Auf demselben Gelände befindet sich ein Sterne-Restaurant mit dem mythischen Namen Ikarus. Jeden Monat übernimmt ein anderer Starkoch die Küche – es ist also auf jeden Fall einen Besuch wert. 

Wer Süßes bevorzugt, sollte unbedingt eine Mozartkugel probieren. Die dekadente Kreation aus Pistazien, Marzipan, Nougat und hochwertiger Schokolade wurde Ende des 19. Jahrhunderts vom Salzburger Chocolatier Paul Fürst erdacht. Am besten zu einem starken Kaffee genießen! Salzburg gilt auch als Österreichs geheime Hauptstadt des Bieres, deren Brautradition bis in 15. Jahrhundert zurückreicht. Besuchen Sie einen der zahlreichen Biergärten, um sich bei einem köstlichen, frisch gezapften Bier zu entspannen. 

Tooltip_anchor Window_close