Passagiernamen ändern

Passagiernamensänderungen sind für die:

  • Basic Flugtickets – Namensänderungen ist nicht möglich.
  • Premium Flugtickets gegen Gebühr von EUR 50 pro Ticket möglich, solange der ursprünglich gebuchte Flugpreis zum Zeitpunkt der Änderung verfügbar ist. Die Tarifdifferenz für Flugpreis und Kerosinzuschlag wird berechnet, falls der ursprünglich gebuchte Flugpreis zum Zeitpunkt der Änderung nicht mehr verfügbar ist. Bei der Berechung der Tarifdifferenz werden die Preise berücksichtigt, die über unser globales Buchungssystem erhältlich sind, nicht die Preise auf der airBaltic Website.
  • Business Flugtickets sind Namensänderungen kostenfrei möglich.
  • Namensänderungen für Gruppenbuchungen sind gegen Gebühr von EUR 50 möglich.
  • Fluggäste auf Inlandsflügen in Deutschland können unabhängig von der gebuchten Klasse oder von der Art des Tickets eine kostenlose Änderung des Fluggasts vornehmen.

Sollten Sie Ihren Namen falsch geschrieben haben, kontaktieren Sie uns bitte (der Service ist für alle Tickettypen verfügbar). Hierfür wird möglicherweise eine Namensänderungsgebühr in Höhe von 50 EUR berechnet. 

Beachten Sie bitte, dass Namensänderung oder Korrektur nur für vollständig ungebrauchte Flugtickets möglich sind. Der Passagiertyp (z.B. Erwachsener, Kind, Senior etc.) ist nicht änderbar (es ist z.B. nicht möglich, ein Kinderticket gegen ein Erwachsenenticket umzutauschen). Änderung oder Korrektur von Eigen- und/oder Familiennamen sind nur möglich, wenn das Flugticket durch airBaltic ausgestellt wurde und ausschließlich aus airBaltic Flügen besteht.

Wenn eine Änderung von Eigen- und/oder Familiennamen am Flughafen oder in einem Ticketbüro durchgeführt wurde, muss eine schriftliche Bestätigung über die Änderung sowie eine Ausweiskopie des neuen Passagier vorgezeigt werden. Bei Gemeinschaftstarifen gelten Sonderregelungen. Zusätzliche Gebühren können anfallen bei Zahlungen durch Reisebüros und bei airBaltic Vertretern.

Ein Antrag auf Änderung von Eigen- und/oder Familiennamen kann auch durch das online Zahlungsformular gestellt werden.

Auf airBaltic.com sind Namensänderungen oder Korrekturen spätestens 24 Stunden vor dem gewünschten oder gebuchten Abflug möglich.

Namensänderung aufgrund von Heirat oder Scheidung ist erlaubt und gebührenfrei, wenn der Passagier entsprechende amtliche Bescheinigung vorlegen kann, die belegt, dass die Namensänderung nach dem Ticketkauf stattgefunden hat.

Die Geschäftsbedingungen für Tickets, die bis zum 19. Juni 2015 erworben werden, können Sie hier einsehen. 

 


Bitte beachten Sie! Die angegebenen Preise und Informationen ersetzen alle vorhergehenden und airBaltic behält sich einseitige Änderungen oder Streichungen vor. Banken verwenden eigene Wechselkursraten und Privisionsmodelle, daher kann der Endbetrag anders ausfallen, als auf der Webseite angegeben.
Tooltip_anchor Window_close