Reisen zwischen Schengen- und Nicht-Schengenstaaten

Wenn Sie von einem Nicht-Schengenstaat in einen Schengenstaat reisen, benötigen Sie einen gültigen Reisepass (bei einigen Fluggästen reicht der nationale Personalausweis – siehe Informationen im Abschnitt „Reisen von einem Schengenstaat in einen Nicht-Schengenstaat“) und ggf. ein Schengenvisum. Auf Anfrage müssen Sie zudem eine schriftliche Bestätigung über eine geeignete Reiseversicherung vorweisen.

Wenn Sie über Riga von einem Nicht-Schengenstaat in einen Schengenstaat reisen, wird die Grenzkontrolle für den Schengenraum bei Fluggästen, deren Endreiseziel in Lettland ist oder die in ein anderes Schengenland weiterreisen, von den lettischen Grenzbeamten am Flughafen Riga durchgeführt. Weitere Informationen zur Reise von einem Nicht-Schengenstaat nach Riga oder über Riga in einen anderen Schengenstaat finden Sie auf der Website des staatlichen Grenzschutzes für Lettland.

Bitte beachten Sie zudem Folgendes: Wenn Sie von einem Land außerhalb des Schengenraums, der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz in einen Schengenstaat reisen, ist die Fluggesellschaft verpflichtet, Ihre Passagierdaten an die lettischen Behörden zu übermitteln.

Fluggäste, die von einem Schengenstaat in einen Nicht-Schengenstaat reisen, müssen einen gültigen Reisepass und je nach Reiseziel ein Visum vorweisen. Staatsbürger des Schengenraums, der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz benötigen für die Reise in bestimmte Länder außerhalb des Schengenraums teilweise lediglich ihren Personalausweis. Staatsbürger des Schengenraums, die in Länder in Osteuropa oder Asien reisen (z. B. Russland oder Tadschikistan), müssen sich in der Regel im Voraus um ein gültiges Visum kümmern. Für einige Länder ist ein elektronisches Visum verfügbar oder sogar erforderlich, darunter die TürkeiAserbaidschanUsbekistan, die Vereinigten Arabischen Emirate, die USAAustralienSri LankaBahrain und Kambodscha.

Bitte beachten Sie zudem Folgendes: Wenn Sie von einem Schengenstaat in bestimmte Länder außerhalb des Schengenraums reisen (z. B. Russland, Ukraine und Moldawien), ist die Fluggesellschaft verpflichtet, Ihre Passagierdaten an die entsprechenden Behörden zu übermitteln.

 


Bitte beachten Sie! Die angegebenen Preise und Informationen ersetzen alle vorhergehenden und airBaltic behält sich einseitige Änderungen oder Streichungen vor. Banken verwenden eigene Wechselkursraten und Privisionsmodelle, daher kann der Endbetrag anders ausfallen, als auf der Webseite angegeben.
Tooltip_anchor Window_close